Startseite
    (:
    Morby
    Shit happens
    Anti-Aggression (:
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    miss.pickwick

    - mehr Freunde



http://myblog.de/tintengewaechs

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

...wow. Den ganzen Tag über begleiten mich abertausende Gedanken, von denen ich denke, dass ich sie überaus-unbedingt aufschreiben muss. Jetzt sitze ich vor meinem PC, mit frisch eingerichtetem nagelneuem Blog und was jetzt?!

Das einzig Produktive, was meine Finger tun könnten, wäre etwas, dass man sich am besten schon als Kleinkind abgewöhnt - Nase bohren.

Naja, immerhin ist durch diese äußerst wichtige Erkenntnis, die ich nun niedergeschrieben habe, mein Blog ein wenig gefüllter.

Ich kann`s wirklich nicht verstehen, was ist mit mir los?!

 
Öh ... Einleitung?

Was soll man da schon groß einleiten. Es ist ein Blog und jeder Mensch, der meine Seite lesen wird, weiß auch, was ein Blog ist. Also, fällt diese Erklärung schon einmal weg.

Puh... warum schreibe ich?!
Weil es mir Spaß macht. Es ist toll zu schreiben. Ich mochte es schon immer. Das merkt man auch. Wenn man auf meine Schreibhand guckt. *g Ich habe seitdem ich schreiben kann, schon soo viel geschrieben, dass mein Mittelfinger durch einen "Knubbel" charakterisiert wird. Er kommt davon, dass ich Stifte beim Schreiben so fest an eine bestimmte Stelle des Fingers gedrückt habe - anders kann ich nicht schreiben, Standard-Stifthaltung, halt -, dass da jetzt ein Knubbel ist. Hornhaut oder sowas.
Meine Mum hat ihn auch. Mein Bruder auch. Wir sind eine Schreibknubbelfamilie. Aber der Knubbel meines Bruders und meiner Mutter ist viiel kleiner, weil mein Bruder nicht gerne und deswegen auch nicht viel schreibt und meine Mum halt ihren Schreibkram auf der Arbeit mittlerweile fast ausschließlich am PC erledigt.

Schreiben ist ein tolles Ventil! Wenn man etwas Tolles erlebt hat, dann ist es so sau schön, es aufzuschreiben, weil durch jeden formulierten Satz die Erinnerung belebt wird - inklusive Hochgefühle!
Ach, und Wut lass' ich natürlich auch gern ab. Am liebsten reg' ich mich über Arschlöcher auf. Gibt viele davon, überings!
Ich mag es mich aufzuregen, weil ich danach immer so extrem entspannt bin. *g
Ja, manchmal sind nicht nur die anderen Arschlöcher, sondern auch ich. Und oft bin ich es gerne - wie und warum, werdet ihr mit Sicherheit feststellen. Zu 90% bin ich nämlich ein gerechtes Arschloch ... okay, sagen wir 70%!
Über extrem doofe Dinge rede ich eigentlich kaum mehr. Ich habe in den letzten Monaten die Entwicklungsphase erleben dürfen, die mir klar gemacht hat, dass keiner ein leichtes Leben hat, aber man das Leben trotzdem lenken kann. Das Leben ist nur schlecht, wenn du es als schlecht empfindest. Deswegen will ich immer so positiv wie möglich denken. Natürlich gelingt mir das nicht auf so eine Ebene, dass ich mich jetzt an irgendwelche großen Leute wenden und behaupten könnte, ich habe die totale Erleuchtung gefunden bzw. das Rezept des immerwährenden positiven Denkens.
Wer weiß, wie lange meine Phase noch hält oder wie sie sich noch weiterentwickelt.
Und wer weiß, über welche kotzigen Sachen ich in Zukunft vielleicht doch noch schreiben werde. Aber im Großen und Ganzen ist meine Einstellung eigentlich, dass es genug Trauriges zu sehen, hören und zu lesen gibt.
Von daher...

Jup, super Einleitung, Anna ... Bescheuert, was schreib' ich eigentlich?!
Eine gewohnte Frage meinerseits, außer dass vielleicht manchmal situationsbedingte Abweichungen der Formulierung auftreten - wie in etwa "Bescheuert, was denk'[oder sag'] ich eigentlich grad?!"

Aber im Prinzip ist es eigentlich immer dasselbe mit mir.
Besonders zur fortgeschrittenen Stunde.

7.9.08 01:58
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


miss.pickwick / Website (7.9.08 10:37)
Sieht fast so aus als hätten wir die selbe idee gehabt! Wir sollten einen Club der Gernschreiberling-Positivdenker gründen. Toller erster Eintrag :D
Und danke für den ersten Kommentar. Ich hab schon Steppenhexen über meinen Blog rollen sehen...
Schönen Sonntag!
nuts

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung